• 3
  • 1
  • 2

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

Aus aktuellem Anlass bitte ich um Beachtung folgender Regelung:

Neben dem Sportplatz und dem Sportlerheim, die bereits für sämtliche Aktivitäten gesperrt wurden, sind ab sofort auch die Sporthalle und der Nebenraum (DGH) bis auf weiteres für öffentliche Veranstaltungen nicht mehr zugänglich.
Ein maßvoller Umgang mit der aktuellen Situation, so denke ich, ist derzeit wohl das vernünftigste, Hysterie hilft wohl am wenigsten. Wir wissen natürlich nicht, was noch kommen wird; und ggf. muß die Situation auch permanent neu bewertet werden.
Ein wichtiger Hinweis noch, vor allem im Hinblick auf die derzeit gefährdetsten Risikogruppen, also die älteren unter uns, sowie Menschen mit diversen Vorerkrankungen: Sollte jemand Hilfe benötigen, z.B. bei Beschaffung von Lebensmitteln, Medikamenten o.ä. elementaren Alltagsgegenständen, oder wichtige Besorgungen, die nicht durch eigene Familienangehörige erledigt werden können: Sie können sich gerne per Mail wenden an: gemeinde@niederahr.de oder mich unter der Gemeinde Rufnummer 02602 80369 telefonisch erreichen. Wir werden dann versuchen, im Rahmen unserer Möglichkeiten, so gut es geht zu helfen.

Der mobile Markt Mittwochs von 08:00 - 10:00 Uhr und auch unsere Metzgerei bietet auch weiterhin die Möglichkeit Fleischwaren, Backwaren, Obst, Gemüse, Eier / Käse und Fisch am Ort einzukaufen, ohne sich in die großen Discounter begeben zu müssen.
+++ Update 18.03.2020 15:00 Uhr: +++
Die Bürgermeister Sprechstunde jeweils am Mittwoch in der Zeit von 18:00 - 19:00 Uhr wird bis auf weiteres ausgesetzt. In dringenden Fällen bitte über Email: gemeinde@niederahr.de oder unter der Rufnummer 02602/80369 mit mir in Verbindung setzen.

Sämtliche Sport- bzw. Freizeitanlagen in Niederahr, und dazu gehören auch (leider) die Spielplätze, bleiben bis auf weiteres geschlossen!
+++ Update 20.03.2020 +++
Auch unser Dorfmuseum in der "Alten Schule" bleibt nun bis auf weiteres geschlossen!
+++ Update 29.03.2020 +++
Auch die Gottesdienste fallen aufgrund der derzeitigen Corona-Krise aktuell und bis auf weiteres aus!
Jedoch ist die Kirche sonntags, von 12:00 - 18:00 Uhr, für jeden zum Gebet oder Anzünden von Kerzen geöffnet.
Auch lädt die Kirche zum täglichen, persönlichen Gebet um 19:30 Uhr ein, wenn in Niederahr die Kirchenglocken läuten.
Fragen beantwortet Ihnen gerne auch unser Küster, Sprecher des Ortskirchenausschuss, Markus Müller.


Außerdem verweisen wir auch darauf, sich über Presse, visuelle Medien oder soziale Kanäle fortlaufend zu informieren. Hier könnte, zum Beispiel, auch folgende Infoquelle der Verbndsgemeinde weiter helfen!

Ihr
Jürgen Eulberg
Ortsbürgermeister



Ortsbürgermeister Jürgen Eulberg