Schwerdonnerstag

Schwerdonnerstag in Niederahr

Schwerdonnerstag in Niederahr

Ein Highlight im Jahresreigen unserer Feste und über die Grenzen des Westerwaldes bekannt ist der Schwerdonnerstag in Niederahr. Seit 1953 zieht der närrische Umzug an der „Weiberfastnacht“ durch unsere Straßen. Der anschließende Faschingsball fand früher in den Sälen der örtlichen Gastwirte statt, heute in der Sporthalle. Die Veranstaltung lockt alljährlich Massen von Besuchern nach Niederahr. Verantwortlich dafür sind unsere Möhnen. Unsere Frauen darf man daher getrost als Markenzeichen und Aushängeschild unserer Gemeinde bezeichnen.

Die Bildergalerie unseres Möhnenvereins finden Sie übrigens HIER