Rathaus "Alte Schule"

Rathaus Alte Schule

Rathaus Alte Schule Niederahr

Im Jahre 1846 erbaute die Gemeinde unter dem damaligen Bürgermeister Johann Adam Kölchen ein neues Schulhaus, dem 1859 die Ökonomiegebäude hinzugefügt wurden. Es diente stolze 155 Jahre als Schule, bis im Jahr 2001 der Umzug in die neue Ahrbach-Grundschule erfolgte. Unsere Schulchronik berichtet über die reichhaltige Geschichte des alten Hauses. Als sogenanntes „ortsbildprägendes Gebäude“ wurde es nach dem Willen des Gemeinderates im Jahr 2004 renoviert und wird seitdem als Rathaus, Dorfmuseum und teilweise vom Kindergarten genutzt. Die Erneuerung der Außenanlagen steht im Jahr 2019 an.

Anschrift:

Hauptstraße 11
56414 Niederahr